Forschungsprojekt

Für ein mittelständisches Unternehmen verfügt die KHK GmbH über einen außergewöhnlich hohen Forschungsetat. So wurde ein Forschungsprojekt mit der TU München durchgeführt. Besonders hervorzuheben ist hierbei die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Medizinern, Chemikern und Biologen.

Das Projekt wurde durch das Förderprogramm "Zentrales Innovations Programm Mittelstand" (ZIM) des Wirtschafts-ministeriums gefördert. 

Zum Projekt ist ein Artikel in der Fachzeitung I&EC research (Industrial & Engineering Chemistry Research) erschienen. Lesen Sie hier

KHK am neuen Standort

Film: Neue Abfüllanlage

Eco Vadis Zertifizierung

Flustix Siegel

Naturkosmetik Camp 2020/2021

CO2-Konferenz

Sepawa Kongress

Produktsicherheit

CO2-Bilanz

Auszeichnung

ISO 9001:2015 Zertifizierung